AGB

AGB für Seminare, Kurse und Ausbildungen der Akademie für Heil-Yoga®, Maria Dieste


1. Allgemeines

Mit der Anmeldung zu unseren Seminarveranstaltungen erkennen Sie die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Seminare“ (AGB) der Firma Akademie für Heil-Yoga®, Maria Dieste an. Allen Leistungen unserer Seminar-, Kurs- und Ausbildungsveranstaltungen liegen diese AGB für Seminare, Kurse und Ausbildungen der Firma Akademie für Heil-Yoga®, Maria Dieste zugrunde.
Es wird ein qualifizierter Yogaunterricht gewährleistet. Der Unterricht entspricht den am Berufsverband der Yogalehrenden Deutschlands e.V. (BDY) und der Europäischen Yogaunion (EYU) entwickelten Rahmenrichtlinien.
Frau Dieste hat entsprechende Qualifikationen, den Unterricht durchzuführen: (Yogalehrerin-Ausbildung bei der SKA, Übungsleiter-Ausbildungen: Breitensport, Rückenschule, Sport in der Prävention, CANTIENICA® Beckenbodentraining, CANTIENICA® GO, CANTIENICA® Coaching, Pallas- Management u. Persönlichkeitstraining zur Mitarbeiter u. Unternehmensführung, Stufe I+II+III, diverse Fach- Fort- und Weiterbildungen, etc.)

2. Anmeldungen
Die Anmeldung für die Seminarveranstaltungen ist telefonisch, schriftlich, per Fax und e-mail möglich. Sie erhalten von uns umgehend eine Anmeldebestätigung (Zeitpunkt des Vertragsabschlusses). Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt, da die Teilnehmerzahl für unsere Seminare und Kurse begrenzt ist. Mit der Anmeldung verpflichten Sie sich zur Teilnahme am Seminar und des Kurses und zur Bezahlung der Seminargebühr. Ihre Daten werden für interne Zwecke elektronisch gespeichert. Auch mündliche Anmeldungen sind verbindlich!

Anmeldungen: 
Akademie für Heil-Yoga®
Maria Dieste, 
Am Wiggestät 9 
59602 Rüthen, 
Tel. 0175/24 49 33 6, 
m.dieste@heil-yoga.de

3. Gebühren 
a) Ausbildung Heil-Yoga® Intutionstrainerin

Die Gebühren der Kurse und Seminare sind nach Eingang der Anmeldebestätigung und Seminarrechnung sofort fällig und auf unser Konto unter Angabe der Seminarnummer zu überweisen. Für die Anmeldung zur Ausbildung und zu den Bausteinen der angebotenen Ausbildung ist eine sofortige Anzahlung von 200 Euro zu entrichten. 

Wenn eine Anmeldung zu den einzelnen Bausteinen erfolgt ist die Seminargebühr bei Anmeldebestätigung fällig.

b) Übernachtungs- und Verpflegungskosten
Für den Aufenthalt im Bergkloster Bestwig sind die Übernachtungs- und Verpflegungskosten 5 Wochen vor Seminarbeginn auf das o. g. Konto zu zahlen.

Bei Anmeldung zu den einzelnen Seminaren sind die Seminargebühren plus Übernachtungs- und Verpflegungskosten mit der Anmeldung zu entrichten

c) Gebühren für Einzelunterricht und Yogakurse
Auch mündliche Anmeldungen zum Einzelunterricht und Yogakursen sind verbindlich.

Die Unterrichtsgebühr für Yogakurse beträgt für 90 Minuten jeweils 13,50 € und für 60 Minuten jeweils 9,– € pro Kursstunde.
Die Kursgebühr für die jeweiligen Kursblöcke von 8 bis 12 Übungseinheiten ist im Voraus fällig und spätestens bis zur 2. Kursstunde zu begleichen (nur per Überweisung).

Die Gebühr für eine Einzelsitzung beträgt: 100,– € (zwischen 1,5 und 2 Std. maximal), sie ist nach jeder Session sofort zu bezahlen.

4. Durchführungsabweichung

Wir behalten uns vor, Termine und Durchführungsorte zu ändern.

5. Absagen und Widerrufsrecht 
a) Für die Ausbildung Heil-Yoga® Intutionstrainerin und einzelne Seminare

Für Abmeldungen gilt:
Ein kostenloser Rücktritt von der Ausbildung oder den Seminaren ist nur bis 7 Wochen vor dem ersten Baustein möglich.
6 Wochen vorher: Stornogebühr von 10 % der gesamten Kursgebühr
4 Wochen vorher: Einbehaltung der Anzahlung, mind. 200,– €
2 Wochen vorher: volle Seminargebühr ist fällig, plus Ü/VP Kosten, wenn nicht ein(e) ErsatzteilnehmerIn gefunden wird. Volle Rückerstattung der Anzahlung bei Absage des Kurses durch die Veranstalterin.

Generelle Regelung der Abmeldungen
Wir behalten uns Absagen aus organisatorischen Gründen (etwa bei Nichterreichen der vom Seminar- oder Kurstyp abhängigen Mindestteilnehmerzahl oder kurzfristigen, krankheitsbedingten Ausfall des Referenten/der Referentin) vor. 
Bei einer solchen Absage werden wir versuchen, die Teilnehmer auf einen anderen Termin und/oder anderen Veranstaltungsort umzubuchen, sofern derjenige damit einverstanden ist. Weitergehende Schadenersatzansprüche oder sonstige Ansprüche entstehen nicht.

6. Copyright

Alle Rechte, auch die der Übersetzung, des Nachdrucks und der Vervielfältigung der Trainings- und Ausbildungsunterlagen oder von Teilen daraus, behalten wir uns vor. 
Kein Teil der Ausbildungsunterlagen darf – auch nur auszugsweise – ohne unsere schriftliche Genehmigung in irgendeiner Form – auch nicht für Zwecke der Unterrichtsgestaltung- vervielfältigt, verbreitet oder zu öffentlichen Zwecken verwendet werden

7. Haftung
In unseren Kursen und Seminaren werden der Unterricht und die Übungen allgemeinverständlich gestaltet. Für den Schulungserfolg haften wir nicht. Die in den Seminaren gegebenen Informationen sind ohne Gewähr, sie sind jedoch sorgfältig recherchiert.
Für körperliche und seelische Schäden wird nicht gehaftet, Wir gehen davon aus, dass der/die TeilnehmerIN in psychischen und physischen gesunden und stabilen Zustand ist.
Wenn der/die TeilnehmerIn sich in psychotherapeutischer oder ärztlicher Behandlung befindet, bespricht er die Teilnahme vor Beginn der Veranstaltung mit dem behandelnden Arzt oder Therapeuten.
Die Teilnahme am Unterricht von Frau Maria Dieste erfolgt unter Ausschluss jeglicher Haftung. Für Schäden an Eigentum und Gesundheit vor, während und nach den Kursen und Seminaren wird nicht gehaftet.

8. Schlussbestimmungen
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrags einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine gültige zu ersetzen, die dem angestrebten Ziel möglichst nahe kommt.

Das Vertragsverhältnis und seine Durchführung finden ausschließlich nach deutschem Recht statt.
Gerichtsstand ist der Sitz der Firma Akademie für Heil-Yoga®, Maria Dieste, Am Wiggestät 9, 59602 Rüthen.

Rüthen, März 2016

 

AGB für Produkte, die im Shop erworben werden

1. Geltungsbereich
Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss
Der Kaufvertrag kommt zustande mit der „Akademie für Heil-Yoga® Maria Dieste, Am Wiggestät 9, 59602 Rüthen.

Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail.

Ein bindender Vertrag kann auch bereits zuvor wie folgt zustande kommen:

  • Wenn Sie die Zahlungsart PayPal gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt Ihrer Bestätigung der Zahlungsanweisung an PayPal zustande.

3. Versandkosten
Die Versandkosten für CDs und Bücher werden nach Gewicht berechnet und betragen 2,40 € bis zu einem Gewicht von 1 kg und 4,10 € bis zu einem Gewicht von 2 kg.

Für Sendungen ins Ausland entstehen die gängigen Gebühren der DHL.

Für die Buchung der Ausbildung und Seminare entstehen keine Versandkosten.

4. Bezahlung
In unserem Shop stehen Ihnen die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Vorkasse
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

Paypal
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

5. Selbstabholung
Wir liefern nur im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich.

6. Packstation
Wir liefern nicht an Packstationen.

7. Vertragstextspeicherung
Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen und herunterladen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden-Login einsehen.

8. Vertragssprache
Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.