Buch Hüftarthrose

Facebooktwittermail

Über das Buch:
cover-hueftarthrose

Solltest Du daran interessiert sein:
– mehr Verantwortung für Dich und Deine Gesundheit zu übernehmen,
– mehr Informationen und Wissen zu Deinem Körper und der Hüfte zu sammeln,
– zu erfahren, warum Deine Hüfte den Schmerz erzeugt,
– was Du selbst tun kannst, die Bedürfnisse Deiner Hüfte zu erfüllen,
– täglich etwas in Deinem Leben positiv zu verändern,
– Deine hinderlichen Gewohnheiten kennenzulernen,
– neue förderliche Muster zu installieren, die Dir helfen gesünder und glücklicher zu leben,
– mehr für Dich selbst zu tun,
– Dich wieder effektiv in Bewegung zu bringen und Deine Hüfte zu unterstützen,

Dann bist Du hier richtig!

Jetzt das Buch kaufen! 

Lies hier mehr über den Inhalt:

Wie das Buch aufgebaut ist:

Das Buch besteht aus 3 Teilen:

Der erste Teil beschreibt eine große Auswahl an einfachen Körperübungen.

Im zweiten Teil findest Du ein Selbsthilfeprogramm, welches sich 30 Tage mit den 4 Hauptthemen der Hüfte beschäftigt und sie in 7 Lebensbereiche einbezieht.

Im dritten Teil erhältst Du ausführliches Hintergrundwissen zu Themen wie der Philosophie des Yoga, anatomische Prinzipien und der Bedürfniserforschung. Abschließend erkläre ich noch die Energielenkungen und die Funktion des Atems.

Damit Du sofort beginnen kannst, Deiner Hüfte Gutes zu tun, findest Du zunächst eine Aufstellung mit vielen Tipps zur ganzheitlichen Selbsthilfe.

Es folgt eine Auswahl an einfachen Körperübungen, die Du in Deinen Alltag einsetzen kannst.

Falls Du berufstätig bist, kannst Du Dich auch in Deiner Mittagspause mit Deiner Hüfte beschäftigen.

Ein Praxisprogramm für zu Hause sollte wenigstens zwei bis drei Mal in der Woche geübt werden. Ein wesentlicher Bestandteil ist die Ruhephase mit Atemlenkung, damit auch die energetische Ebene versorgt ist!

Für die innerliche Auseinandersetzung mit der Ursache Deiner Hüftschmerzen ist das 30-tägige Selbsthilfeprogramm gedacht. Damit kannst Du sofort beginnen. Für jeden Tag findest Du in Kurzform die Körperübungen erklärt!

Ich wünsche Dir eine fruchtbare Auseinandersetzung mit Dir und Deiner Hüfte!

Es gilt hier der Leitspruch:

Es gibt nichts Gutes – außer man TUT es!

Ich möchte Dich motivieren und ermutigen nicht lange zu warten, sondern am besten sofort zu starten!

Du kannst das Buch direkt hier bestellen!

Veröffentlicht in Heil-Yoga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*